2. Inhaltliche Anforderungen

VHS-Studienreisen dienen der Vermittlung von fachlichen sowie von historischen, weltanschaulichen, politischen, landeskundlichen, kulturellen und sozialen Aspekten des jeweiligen Fachgebietes, Schwerpunktthemas bzw. des Reiseziels oder Reiselandes. Bildungsinhalte und -ziele werden in den Ausschreibungstexten und im Begleitmaterial beschrieben. Dieses enthalten auch weiterführende Hinweise für die Teilnehmenden zur individuellen Vorbereitung auf die Reise.

3. Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen

VHS-Studienreisen werden durch Kurse, Wochenendseminare oder andere Veranstaltungen vorbereitet. Art und Umfang der Vorbereitungsveranstaltungen orientieren sich an thematischen Schwerpunkten, Bildungszielen und Dauer der Reisen. Inhaltlich unterstützen sie das angestrebte Bildungsziel der Studienreise und informieren die Teilnehmenden über Bildungsinhalte, didaktische Methoden und die organisatorische Umsetzung der Reise.
Die an den Bildungsinhalten orientierten Vorbereitungsveranstaltungen werden ergänzt durch alle notwendigen Informationen zu Organisation, Vertragsbedingungen, Leistungen sowie zum geplanten Programmablauf.

«« zurück weiter »»