Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "" (Nr. ) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

In seinem Debütroman erzählt Wilfried N'Sondé mit enormer sprachlicher Ausdruckskraft von den Erfahrungen und Problemen einer neuen Generation von Migranten und gibt ihnen eine literarische Stimme: Zusammengeschlagen und eines Verbrechens angeklagt, an das er sich kaum erinnert, findet sich ein junger Farbiger auf einer Polizeiwache wieder. Eine Flut von Bildern übermannt ihn: die Hoffnungslosigkeit der Vorstädte, das stolze Afrika mit seinen Ahnen, die zärtliche und verzweifelte Liebe zu Mireille. Im Anschluss an die Lesung ist eine Diskussion unter Leitung des Juristen und Politologen Dr. Akli Kebaili vorgesehen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2018/2019

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen