Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Von Lawrence von Arabien bis zum Islamischen Staat: Politische und religiöse Entwicklungen im Nahen Osten


Zu diesem Kurs


Der Nahe Ostens hat seit dem Ersten Weltkrieg, nach 1945 und in jüngster Zeit (Stichworte: "Arabischer Frühling", Syrien, Irak, Jemen, "Islamischer Staat") grundlegende Transformationen erfahren.
Der Referent Björn Lars Oberndorf, u.a. Master of Arts in Criminology and Police Science von der kompetenzwerkstatt.de, wird in seinem Vortrag und der anschließenden Diskussion folgende Schwerpunkte setzen:
- Definition des "Nahen Ostens" aus geographischer, historischer und religiös-kultureller Sicht
- Der Einfluss des Britischen Empire auf die politischen Entwicklungen im Nahen Osten bis 1971
- Der Zerfall des Osmanischen Reiches und dessen Folgen für die Stabilität im Nahen Osten
- Die Chronologie des Arabischen Frühlings und dessen Folgen
- Die Entstehung des Islamischen Staates und die Verantwortung des Westens
- Die Einschätzung der zukünftigen politischen, religiös-kulturellen und wirtschaftlichen Situation im Nahen Osten

Kursnr.: 181-1534
Kosten: 0,00 €


Termin(e)

Zur Anzeige aller Einzeltermine und Uhrzeiten klicken Sie bitte auf die Termine

Mi. 18.04.2018


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Potthofstr. 22
58095 Hagen
AllerWeltHaus

Dozent(en)




Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen