Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Musik

Seite 1 von 2

Sich einen Tag lang zusammen mit anderen Klarinettisten ihrem Instrument zu widmen, ihm ungeahnte Töne zu entlocken, den musikalischen Horizont zu erweitern und fette Sounds und luftige Höhen zu erzeugen. Das ist Angebot des Dozenten, der neben dem traditionalistischen Gewand der Klarinette auch deren klangliche Vielseitigkeit vermitteln möchte. Das kann ein Aufbruch in Richtung Pop und Rock mit und ohne Noten sein, oder auch die Rückkehr zur Klassik oder traditioneller Musik.
Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Spielen und das Erkunden der Möglichkeiten, die uns dieses vielschichtige Instrument bietet. Anhand eigener Arrangements (ohne zu hohe technische Anforderungen) finden wir zu Spielfreude und Klangerlebnis. Wer möchte, kann auch erste Schritte in Richtung Improvisation gehen. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Voraussetzungen: Ein eigenes Instrument, Freude am Experimentieren, Notenkenntnisse, ab ca. 1 Jahr Spielpraxis.
Anmeldung bis: 30.10.2018
Behandelt werden verschiedene Groove-Konzepte für modernes Schlagzeugspiel in verschiedenen Stilrichtungen wie: EDM Grooves, Metal Riffing, Drum¿n¿Bass und Pop Drumming. Wie verändere ich meinen Drum Sound entsprechend der jeweiligen Musikrichtung durch Tuning, Muffling oder auch Triggering von Samples am Akustik Drum Set?
Weitere Themen: Spielen zu Sequenzen, Loops und nach Clicktrack. Arbeiten mit Sample Pads! Moderne Fill-In Konzepte, die leicht zu merken und wirkungsvoll umzusetzen sind: Gospel Chips, Beat Shifting, Permutation, Show Off Fills.
Auch zum Thema Üben hat Dirk Brand einige Übe-Konzepte im Gepäck, die strukturiert sind und vor allem Spaß machen! Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn du dich nach ihnen richtest! Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Es werden Handouts und Übe-Playbacks an die Teilnehmer ausgehändigt!
Anmeldung bis: 21.11.2018

Anmeldung möglich Entdeckungsreise mit der Stimme Singen für die Seele

( Mi., 5.9. - Mi., 12.12., 18:30-19:45 Uhr, )

Sie lieben Rock-Pop-Musik und möchten mit anderen singbegeisterten Menschen ein tolles Gemeinschaftsgefühl erleben? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie!
Anfänger und interessierte Laien (gerne auch männliche zur Unterstützung der weiblichen Teilnehmer) sind herzlich willkommen!
Der Kurs hat sich unter neuer fachkundiger Leitung von Luisa Ortu mittlerweile zu einem Dauerbrenner entwickelt und hat bereits bei einigen Events Auftrittserfahrungen sammeln können.
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Die Anfangszeiten können sich u.U. nach hinten verschieben!
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.
In Japan wird seit einigen Jahren eine neue Klavierschule u. a. zur Vorbeugung gegen Alzheimer eingesetzt. Eine gute Basis also für Konzentrations- und Kombinationsfähigkeit. Der Dozent Roland Voit versteht daher seine Kurse als spezielles Angebot für Menschen höheren Alters. Auf Grund der großen Nachfrage mittlerweile ein Dauerbrenner im Musikprogramm der VHS!
Die Kurse laufen jeweils über ein Halbjahr. Der Unterricht wird in 3er-Gruppen wöchentlich erteilt. Die Kursgebühr pro Person variiert je nach Anzahl der Unterrichtsstunden pro Halbjahr. (z. B. 13 x 60 min. = 112 EUR).
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte beachten: Teilnahme an den Kursen 9125 - 9130 sowie 9135 - 9140 (Fortgeschrittenenkurse) nur nach einem rechtzeitigen Mail-Kontakt mit dem Dozenten unter roland-voit@arcor.de möglich.

freie Plätze One Day! Band Workshop - Groove and Styles

( Sa., 26.1. - Sa., 26.1., 10:15-17:00 Uhr, )

Was ist eigentlich Groove?
Unter dem engl. Begriff kann sich wohl jeder etwas vorstellen, eine Übersetzung ins Deutsche gestaltet sich allerdings nur mehr als umständlich. In diesem Workshop, der ausdrücklich auch Drummer, Gitarristen, Bassisten, Keyboarder u.s.w. ansprechen soll, geht es vor allem um das Zusammenspiel in der Band. Insbesondere für diejenigen, die vielleicht bislang noch keine oder nur wenig Möglichkeit hatten, sich mit anderen Musikern live zu erproben um ein Gemeinschaftsfeeling für Pop, Rock, Jazz, Funk und Soul zu erleben. Ebenso werden Timing, rhythmische Improvisationen und das Erlernen von Standard-Grooves für bestimmte Musikstile vermittelt vor dem historischen Background afro- und lateinamerikanischer Musik.. Ausgesuchte Songs von Coldplay, Chic, Queen, Stevie Wonder, Radiohead, Prince u.a. bieten bekanntes und grooviges Ausgangsmaterial für das gemeinsame Banderlebnis. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung bis: 13.02.2019

freie Plätze One Day! Blues Harp Workshop für Einsteiger

( Sa., 23.2. - Sa., 23.2., 10:15-17:00 Uhr, )

Ursprünglich zum einfachen Melodiespiel gedacht, entwickelte sich die Blues Harp (Mundharmonika) zu einem facettenreichen Instrument in vielen Musikbereichen. Grundlegende Spieltechniken werden vermittelt: Haltung, Einzeltonspiel, Spiel in verschiedenen Tonarten, "straight harp", "cross harp", "bending", das grundlegende Blues-Schema und vieles mehr. Bitte eigene Instrumente (Blues-,Big River-, Proharp) in C-Dur mitbringen oder vor Ort erwerben.
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung bis: 13.02.2019

freie Plätze One Day! Blechbläser-Workshop

( Sa., 16.3. - Sa., 16.3., 10:15-17:00 Uhr, )

Brass-Workshop für Musiker, die sich instrumental-technisch in ihren theoretischen Fähigkeiten weiterbilden und das auch in die Praxis umsetzen wollen. Neben Swing werden auch andere Stilrichtungen wie Bossa Nova, Latin, Jazz und Funk zur Improvisation mit dem Instrument behandelt. Schritt für Schritt lernen wir zu improvisieren, in dem wir es tun!. Der Inhalt des Workshops lehnt sich natürlich an die individuellen Erfahrungen der Teilnehmer an, grundsätzlich werden aber Themen wie instrumentenspezifisches Spiel, Improvisations-Techniken, Klangbildung und Stilbildung, Sound und Ansatz, Rhythmus und Phrasierung behandelt. Ganz nebenbei wird natürlich auch Basiswissen rund um Harmonielehre vermittelt. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung bis: 06.03.2019

freie Plätze One Day! Acoustic Ensemble Workshop

( Sa., 6.4. - Sa., 6.4., 10:15-17:00 Uhr, )

Ein Angebot für alle, die ein Instrument spielen und sich im Zusammenspiel mit Anderen in einer Gruppe erproben wollen.
Wir schöpfen aus der Bandbreite internationaler Musik. Ob Balkan oder Latin, Walzer, Tango oder Pop, alles was Spaß macht, kann und darf im Kurs als Material dienen. Gemeinsam erarbeiten wir vorbereitete Arrangements unterschiedlicher Stilrichtungen, die auch Freiraum für spontane Ideen und für Improvisation lassen.
Die Gruppe macht den Sound!
Was Sie mitbringen sollten: Eigenes Instrument, etwas Spielpraxis, die über das Anfängerstadium hinausreicht, Notenkenntnisse, offene Ohren, und natürlich: Neugierde! Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung (bitte mit Angabe des Instrumentes) bis: 27.03.2019

freie Plätze One Day! E-Gitarren-Workshop

( Sa., 11.5. - Sa., 11.5., 10:15-17:00 Uhr, )

In seinem BLUES GUITAR BASICS Workshop behandelt Peter Fischer grundlegende Elemente der modernen Blues-Gitarre. Neben verschiedenen Rhythmusgitarren- und Improvisationskonzepten, werden stilprägende Elemente berühmter Blues-Gitarristen wie BB King, Stevie Ray Vaughan, Joe Bonamassa u.v.a. erklärt. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung bis: 30.04.2019

freie Plätze One Day! Kontrabass & E-Bass als Solo-Instrument

( Sa., 15.6. - Sa., 15.6., 10:15-17:00 Uhr, )

Der Bass als Solo-Instrument? Klar?
Bassisten wie Marcus Miller, Jaco Pastorius, Stanley Clark, Victor Wooten, Ron Carter u.v.m. machen es vor und adeln mit ihrem virtuosen Spiel Kontrabass und E-Bass über die Funktion als reine Begleitinstrumente hinaus. Ziel des Workshops ist es, den Profis ein wenig über die Schultern zu schauen. Zu lernen, wie man beim E-Bass Techniken wie Slapping einsetzt, ebenso das Spielen von melodien und Akkordbegleitung. Oder wie der Bogen beim Kontrabass stilgerecht eingesetzt werden kann. Die Vermittlung harmonischer Grundlagen und rhythmischer Konzepte sowie das Solieren über Akkorde und das Auflockern von Basslinien werden im Kurs ebenso anschaulich vom Dozenten dargestellt. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Anmeldung bis: 05.06.2019

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2018/2019

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen