Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Prävention >> Selbstmanagement

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Gedächtstraining-Denken macht Spaß

( Di., 9.1. - Di., 13.3., 14:30-16:00 Uhr, Villa Post )

"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Unser Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und verbessert gleichzeitig Konzentration und Gedächtnis. Das ganzheitliche Gedächtnistraining gibt Anregungen und Tipps, wie Sie Ihre grauen Zellen in Schwung bringen. Koordinations- und Entspannungsübungen ergänzen das Angebot.
Die Dozentin ist ausgebildete Gedächtnis-Trainerin mit regelmäßigen Fortbildungen.

freie Plätze Gedächtstraining-Denken macht Spaß

( Di., 10.4. - Di., 26.6., 12:45-14:15 Uhr, Villa Post )

"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Unser Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und verbessert gleichzeitig Konzentration und Gedächtnis. Das ganzheitliche Gedächtnistraining gibt Anregungen und Tipps, wie Sie Ihre grauen Zellen in Schwung bringen. Koordinations- und Entspannungsübungen ergänzen das Angebot.
Die Dozentin ist ausgebildete Gedächtnis-Trainerin mit regelmäßigen Fortbildungen.

freie Plätze Gedächtstraining-Denken macht Spaß

( Di., 10.4. - Di., 26.6., 14:30-16:00 Uhr, Villa Post )

"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Unser Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und verbessert gleichzeitig Konzentration und Gedächtnis. Das ganzheitliche Gedächtnistraining gibt Anregungen und Tipps, wie Sie Ihre grauen Zellen in Schwung bringen. Koordinations- und Entspannungsübungen ergänzen das Angebot.
Die Dozentin ist ausgebildete Gedächtnis-Trainerin mit regelmäßigen Fortbildungen.

freie Plätze Frauengesprächskreis

( Mi., 21.2. - Mi., 25.4., 14:00-15:30 Uhr, Villa Post )

Fange nie an aufzuhören- höre nie auf anzufangen
Manchmal finden wir es wichtig zurückzublicken, manchmal möchten wir in die Zukunft sehen.
Erfüllend ist es, mit allen Sinnen in der Gegenwart zu sein und den Herausforderungen des Lebens
zu begegnen.
Im Austausch mit den Kursteilnehmerinnen können Sie ihre eigenen Grenzen erfahren und
würdigen.
Wie gehe ich mit meinen Problemen um, wie die anderen? Gibt es andere, neue,spannende Ideen
und Strategien, die mir weiterhelfen?
Spürsinn, Neugier, Phantasie, Offenheit, Toleranz und Humor werden uns durch den Kurs begleiten.

freie Plätze Zeit für dich - Meditation am Samstag

( Sa., 24.2. - Sa., 24.2., 10:30-12:00 Uhr, Villa Post )

Am Samstagmorgen deinen Gedanken und Gefühlen nachspüren. Zu dir
kommen.
Durch Einstimmung auf ein Thema, getragen vom Rhythmus der Musik
kannst du deinen inneren Bildern nachgehen. Dich vom Kopf ins Herz
führen lassen. Der Alltag bleibt draußen und du kannst ganz in DIESEM
Moment ankommen.

freie Plätze Zeit für dich - Meditation am Samstag

( Sa., 24.3. - Sa., 24.3., 10:30-12:00 Uhr, Villa Post )

Am Samstagmorgen deinen Gedanken und Gefühlen nachspüren. Zu dir
kommen.
Durch Einstimmung auf ein Thema, getragen vom Rhythmus der Musik
kannst du deinen inneren Bildern nachgehen. Dich vom Kopf ins Herz
führen lassen. Der Alltag bleibt draußen und du kannst ganz in DIESEM
Moment ankommen.

freie Plätze Zeit für dich - Meditation am Samstag

( Sa., 21.4. - Sa., 21.4., 10:30-12:00 Uhr, Villa Post )

Am Samstagmorgen deinen Gedanken und Gefühlen nachspüren. Zu dir
kommen.
Durch Einstimmung auf ein Thema, getragen vom Rhythmus der Musik
kannst du deinen inneren Bildern nachgehen. Dich vom Kopf ins Herz
führen lassen. Der Alltag bleibt draußen und du kannst ganz in DIESEM
Moment ankommen.

Anmeldung möglich Autogenes Training und Entspannung

( Mo., 19.2. - Mo., 12.3., 18:30-20:00 Uhr, Villa Post )

Kleine Kinder können es: Sich fallen lassen - alle Muskeln entspannen. Im Kurs können sie sich an diese Fähigkeit erinnern und sie in ihren Alltag zurückholen.
Das Angebot reicht von der Kurzform des Autogenen Trainings bis zu
verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen.
Bitte kommen sie in bequemer Kleidung. Warme Socken und eine Decke helfen bei der Entspannung.

freie Plätze Autogenes Training und Entspannung

( Mo., 9.4. - Mo., 30.4., 18:30-20:00 Uhr, Villa Post )

Kleine Kinder können es: Sich fallen lassen - alle Muskeln entspannen. Im Kurs können sie sich an diese Fähigkeit erinnern und sie in ihren Alltag zurückholen.
Das Angebot reicht von der Kurzform des Autogenen Trainings bis zu
verschiedenen Bewegungs- und Entspannungsübungen.
Bitte kommen sie in bequemer Kleidung. Warme Socken und eine Decke helfen bei der Entspannung.

freie Plätze Autogenes Training

( Sa., 12.5. - Sa., 12.5., 09:00-16:00 Uhr, Villa Post )

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das es Ihnen ermöglicht, sich
selbsttätig und ohne äußere Einflussfaktoren in einen Entspannungszustand versetzen zu können.
Außerdem kann es sehr hilfreich sein, wenn es gilt, schwierige Situationen
zu meistern.
Erlernen Sie das Autogene Training an einem Samstag in vier Blöcken a 1.5 Std und Sie können bei entsprechender Übung zuhause den Nutzen auf Dauer in Ihr Leben integrieren.

freie Plätze Der Weg zu mehr Achtsamkeit

( Sa., 17.2. - Sa., 9.6., 09:00-13:00 Uhr, Villa Post )

Der Kurs wendet sich an alle Interessierten, die regelmäßig in der Gruppe unter Anleitung meditieren und die eigene Praxis vertiefen möchten. Übungen zur Achtsamkeit und Meditation in der buddhistischen Tradition bilden die Basis. Im Wechsel finden Sitz- und Geh - Meditation, achtsamkeitsbasierte Atem- und Körperübungen statt. Darüber hinaus bleibt Zeit für Fragen und Austausch. Neue Teilnehmer, auch ohne Meditationserfahrung, sind herzlich willkommen und werden entsprechend unterstützt.
Bitte bequeme Kleidung (ohne Gürtel und ohne dicke Nähte, z.B. Jogginghose) und Handtuch als Kopfunterlage mitbringen.
Stefan Lansmich ist Meditationslehrer und unterrichtet seit mehr als 16 Jahren. Ausbildung bei drei buddhistischen Lehrern.

freie Plätze Grundlegung der Achtsamkeit

( Sa., 10.2. - Sa., 10.2., 09:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks ohne sich in Widerstände und Gedanken über Vergangenes oder Zukünftiges zu verstricken.
Die Rückführung der Achtsamkeit auf das, was gerade ist, ermöglicht gewohnheitsmäßige und schädigende Reaktionen, Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und ein Gefühl für den positiven Umgang mit sich selbst und der Umwelt zu entwickeln. Achtsamkeit fördert die Konzentration und Ausgeglichenheit und hilft mit schwierigen und belastenden Situationen anders umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln.
Inhalte des Seminars sind Sitz- und Gehmeditation, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemübungen und Hinweise zur Weiterführung der Übungen zu Hause und im Beruf.
Bitte bequeme Kleidung z.B. Jogging- oder Trainingshose mitbringen.
Stefan Lansmich arbeitet als Berater & Trainer für Kommunikation und Selbstmanagement. Seit mehr als 13 Jahren leitet er Seminare zu Achtsamkeit und Meditation. Er ist Schüler der Zen-Meister Hozumi Gensho Roshi und Dorin Genpo Zenji und praktiziert seit über 18 Jahren Zen-Meditation.

freie Plätze Grundlegung der Achtsamkeit

( Sa., 28.4. - Sa., 28.4., 09:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks ohne sich in Widerstände und Gedanken über Vergangenes oder Zukünftiges zu verstricken.
Die Rückführung der Achtsamkeit auf das, was gerade ist, ermöglicht gewohnheitsmäßige und schädigende Reaktionen, Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und ein Gefühl für den positiven Umgang mit sich selbst und der Umwelt zu entwickeln. Achtsamkeit fördert die Konzentration und Ausgeglichenheit und hilft mit schwierigen und belastenden Situationen anders umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln.
Inhalte des Seminars sind Sitz- und Gehmeditation, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemübungen und Hinweise zur Weiterführung der Übungen zu Hause und im Beruf.
Bitte bequeme Kleidung z.B. Jogging- oder Trainingshose mitbringen.
Stefan Lansmich arbeitet als Berater & Trainer für Kommunikation und Selbstmanagement. Seit mehr als 13 Jahren leitet er Seminare zu Achtsamkeit und Meditation. Er ist Schüler der Zen-Meister Hozumi Gensho Roshi und Dorin Genpo Zenji und praktiziert seit über 18 Jahren Zen-Meditation.

freie Plätze Grundlegung der Achtsamkeit

( Sa., 23.6. - Sa., 23.6., 09:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks ohne sich in Widerstände und Gedanken über Vergangenes oder Zukünftiges zu verstricken.
Die Rückführung der Achtsamkeit auf das, was gerade ist, ermöglicht gewohnheitsmäßige und schädigende Reaktionen, Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und ein Gefühl für den positiven Umgang mit sich selbst und der Umwelt zu entwickeln. Achtsamkeit fördert die Konzentration und Ausgeglichenheit und hilft mit schwierigen und belastenden Situationen anders umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln.
Inhalte des Seminars sind Sitz- und Gehmeditation, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemübungen und Hinweise zur Weiterführung der Übungen zu Hause und im Beruf.
Bitte bequeme Kleidung z.B. Jogging- oder Trainingshose mitbringen.
Stefan Lansmich arbeitet als Berater & Trainer für Kommunikation und Selbstmanagement. Seit mehr als 13 Jahren leitet er Seminare zu Achtsamkeit und Meditation. Er ist Schüler der Zen-Meister Hozumi Gensho Roshi und Dorin Genpo Zenji und praktiziert seit über 18 Jahren Zen-Meditation.

Anmeldung möglich BU - Mit Achtsamkeit mehr Zufriedenheit im beruflichen Alltag

( Di., 3.4. - Fr., 6.4., 10:00-16:30 Uhr, Villa Post )

Berufliche Anforderungen, Zeitverdichtung, Personalkürzungen - viele Stresssituationen am Arbeitsplatz, aber auch im Alltag steigern das Gefühl von Überforderung und Stress. Achtsamkeitsübungen sind zur Neuorientierung im Alltag große Helfer. In diesem Seminar werden praktische Übungen, aber auch die Hintergründe der Achtsamkeitskultur praktisch wie theoretisch vorgestellt. Sie erhalten viele praktische Tipps für einen stressfreien Berufsalltag.
Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks, ohne sich in Widerstände und Gedanken über Vergangenes oder Zukünftiges zu verstricken.
Die Rückführung der Achtsamkeit auf das, was gerade ist, ermöglicht gewohnheitsmäßige und schädigende Reaktionen, Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und ein Gefühl für den positiven Umgang mit sich selbst und der Umwelt zu entwickeln. Achtsamkeit fördert die Konzentration und Ausgeglichenheit und hilft mit schwierigen und belastenden Situationen anders umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln.
Inhalte des Seminars sind Sitz- und Gehmeditation, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemübungen und Hinweise zur Weiterführung der Übungen zu Hause und im Beruf.

Bitte bequeme Kleidung z.B. Jogging- oder Trainingshose mitbringen.
Im Veranstaltungsort befindet sich eine Cafeteria, in der man sich auch mit Getränken und Essen versorgen kann.
Stefan Lansmich arbeitet als Berater & Trainer für Kommunikation und Selbstmanagement. Seit mehr als 13 Jahren leitet er Seminare zu Achtsamkeit und Meditation.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen