Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Zeichnen

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Zeichnen für die Reise" (Nr. 2240) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Porträtzeichnen

( Di., 19.9. - Di., 16.1., 18:30-20:00 Uhr, Villa Post )

Bei der bildnerischen Darstellung des Menschen ist die Wiedergabe des Gesichts zweifellos eine wichtige Voraussetzung.
In diesem Kurs werden wichtige Kenntnisse und Zeichentechniken vermittelt. Proportionen des menschlichen Kopfes, das Zeichnen einzelner Gesichtsteile, so wie die Darstellung eines kompletten Porträts werden Gegenstände des Kurses sein. Außerdem wird auf Rasterübertragungs-, Kopier- und Schattierungstechniken eingegangen.
Bringen Sie bitte zur ersten Sitzung einen Zeichenblock der Größe DIN A3, Bleistifte der Härtegrade B, B2 und B4, ein Radiergummi, einen Anspitzer, ein ca. 30-50 cm langes Lineal und gute Laune mit.

freie Plätze Sachzeichnen für Anfänger

( Di., 23.1. - Di., 20.3., 16:45-18:15 Uhr, Villa Post )

Jeder Körper kann auf eine der vier Grundformen (Würfel, Kugel, Kegel, Zylinder) oder auf eine Kombination dieser Grundformen zurückgeführt werden. Jedes Objekt, Stillleben, Pflanze, Tier oder Mensch kann also, wie kompliziert es auf den ersten Blick auch erscheinen mag, auf diese Grundformen zurückgeführt werden. In diesem Kurs werden die Teilnehmer zunächst an die korrekte Darstellung der genannten Formen herangeführt. Im Anschluss daran werden sie Schritt für Schritt zur Abbildung komplexerer Gebilde herangeführt und angeleitet.
Zur ersten Sitzung benötigen wir einen Zeichenblock der Größe DIN A3 oder DIN A4, Bleistifte unterschiedlichen Härtegrades (HB, B, B2-B6), einen Anspitzer und einen Radiergummi.

freie Plätze Porträtzeichnen

( Di., 23.1. - Di., 8.5., 18:30-20:00 Uhr, Villa Post )

Bei der bildnerischen Darstellung des Menschen ist die Wiedergabe des Gesichts zweifellos eine wichtige Voraussetzung.
In diesem Kurs werden wichtige Kenntnisse und Zeichentechniken vermittelt. Proportionen des menschlichen Kopfes, das Zeichnen einzelner Gesichtsteile, so wie die Darstellung eines kompletten Porträts werden Gegenstände des Kurses sein. Außerdem wird auf Rasterübertragungs-, Kopier- und Schattierungstechniken eingegangen.
Bringen Sie bitte zur ersten Sitzung einen Zeichenblock der Größe DIN A3, Bleistifte der Härtegrade B, B2 und B4, ein Radiergummi, einen Anspitzer, ein ca. 30-50 cm langes Lineal und gute Laune mit.

freie Plätze Zeichnen nach der Natur - Stillleben

( Sa., 17.3. - Sa., 17.3., 10:00-16:00 Uhr, Villa Post )

Immer wieder wurde das Sujet des Stilllebens totgesagt. Doch findet es sich in allen Epochen und Stilrichtungen. Das Stillleben ist eine eigenständige Darstellungsform und beschreibt unbelebte, reglose Gegenstände (Früchte, Gläser, Instrumente, Bücher, Blumen .....).
Die Zeichnung ist Ausganslage aller bildnerischen Gestaltungen. Sie werden Grundlagen über Bildkomposition und Techniken kennenlernen, die es Ihnen ermöglichen werden, mit einfachen Hilfsmitteln (Daumen, Stift und ausgestreckter Arm) Ihr Stillleben realitätsnah zeichnerisch umzusetzen.
Bitte bringen Sie weißes, graues oder beiges Zeichenpapier (A3 oder größer), Malstifte z.B. Bleistifte der Härtegrade 2B bis 6B, Grafitstifte, Polychromos Künstlerfarbstifte (schwarz / braun) oder Kreiden und ein Knetradiergummi mit. Eine feste Zeichenunterlage (z.B. Hartfaserplatte oder fester Karton (40 x 50 cm) ist hilfreich. Sie können gern Gegenstände mitbringen, die Sie in Ihrem Stillleben zeichnerisch umsetzen möchten. Dabei sollten die Formen nicht zu kompliziert sein.

freie Plätze Zeichnen für die Reise

( Sa., 3.2. - So., 4.2., 10:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Mit Zeichenblock und Malzeug Urlaubsbilder festhalten, das gelingt auch zeichnerisch ungeübten Menschen. Im Kurs werden Tipps vermittelt, um mit einfachen Mitteln Gesichter, Menschen oder Landschaften zu dokumentieren.
Bitte bringen Sie mit: Malkasten mit Pinseln, Buntstifte (wasservermalbar), 3 Bleistifte, Radiergummi und Papier mind. DIN A4, 180 g. Weitere Materialien sind vorhanden.

freie Plätze Im Künstleratelier Mit Uwe Nickel

( Sa., 17.3. - Sa., 17.3., 11:00-20:00 Uhr, )

Im großzügigen Atelier des Malers Uwe Nickel arbeiten Sie unter seiner Anleitung, um die Vielseitigkeit der freien Bildgestaltung zu erlernen und Ihre eigene Bildsprache zu verwirklichen. Kompositionen in Acrylfarbe und verschiedene Maltechniken z.B. Spachtel- und Verlauftechnik, Collagieren, Schablonieren sowie Übermalen mit Ölkreiden sind Themen des Workshops. Jeder wird nach seiner Fähigkeit angeleitet. Im Workshop sind reichlich Materialien vorhanden.
Für alle, die Spaß daran haben, sich auf die Abenteuer der freien Malerei einzulassen.
Die Kursgebühren beinhalten alle Materialkosten, keine Ermäßigung.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen