Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Werkstatt

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "PapierZen" (Nr. 2145) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Porträtzeichnen

( Di., 19.9. - Di., 16.1., 18:30-20:00 Uhr, Villa Post )

Bei der bildnerischen Darstellung des Menschen ist die Wiedergabe des Gesichts zweifellos eine wichtige Voraussetzung.
In diesem Kurs werden wichtige Kenntnisse und Zeichentechniken vermittelt. Proportionen des menschlichen Kopfes, das Zeichnen einzelner Gesichtsteile, so wie die Darstellung eines kompletten Porträts werden Gegenstände des Kurses sein. Außerdem wird auf Rasterübertragungs-, Kopier- und Schattierungstechniken eingegangen.
Bringen Sie bitte zur ersten Sitzung einen Zeichenblock der Größe DIN A3, Bleistifte der Härtegrade B, B2 und B4, ein Radiergummi, einen Anspitzer, ein ca. 30-50 cm langes Lineal und gute Laune mit.

Anmeldung möglich PapierZen

( Sa., 17.2. - Sa., 17.2., 10:00-14:00 Uhr, Villa Post )

Jeder braucht doch im Alltag gelegentlich eine kleine Auszeit. Manche schaffen diese mit Yoga, andere musizieren oder laufen sich den Kopf frei. Die Hagener Autorin Birgit Ebbert geht einen anderen Weg: Sie faltet und gestaltet mit Papier und nennt diese Tätigkeit PapierZen. Die Konzentration auf einfache Falttechniken mit ansprechendem Papier in den Lieblingsfarben oder auch dem Kassenzettel aus dem Supermarkt hilft, sich in wenigen Minuten zu entspannen und neue Energie zu tanken. Aus den Formen und Mustern, die dabei entstehen, lassen sich leicht Grußkarten oder Bilder, Einladungen oder andere schöne Dinge gestalten. Statt wie sonst zielgerichtet etwas zu falten oder zu basteln, ist hier der Weg das Ziel und dennoch kann das Ergebnis noch sinnvoll genutzt werden. In diesem Workshop werden einfache Faltformen vorgestellt, wie sie die Referentin selbst für ihre LiteraturArt nutzt, und Möglichkeiten, die Ergebnisse weiterzuverarbeiten.

Anmeldung möglich Silberschmieden

( Mo., 22.1. - Mo., 16.4., 17:45-20:00 Uhr, )

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, eigene Schmuckkreationen zu entwerfen und auszuführen. Im Vordergrund sollen die Kreativität und die Freude am Gestalten und Umsetzen Ihrer eigenen Ideen stehen.
Sie erhalten eine fundierte Einführung in die handwerklichen und gestalterischen Grundfertigkeiten des Goldschmiedens. Daneben soll es im Kurs auch die Möglichkeit geben, einen experimentelleren Umgang mit dem Thema Schmuck zu wagen.
Jeder Teilnehmer wird dabei individuell betreut. Metall und sonstige Materialien werden nach Verbrauch einzeln abgerechnet.

Anmeldung möglich Silberschmieden

( Di., 23.1. - Di., 13.3., 18:00-20:15 Uhr, )

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, eigene Schmuckkreationen zu entwerfen und auszuführen. Im Vordergrund sollen die Kreativität und die Freude am Gestalten und Umsetzen Ihrer eigenen Ideen stehen.
Sie erhalten eine fundierte Einführung in die handwerklichen und gestalterischen Grundfertigkeiten des Goldschmiedens. Daneben soll es im Kurs auch die Möglichkeit geben, einen experimentelleren Umgang mit dem Thema Schmuck zu wagen.
Jeder Teilnehmer wird dabei individuell betreut. Metall und sonstige Materialien werden nach Verbrauch einzeln abgerechnet.

freie Plätze Silberschmieden - Mein Silberring

( Mo., 28.5. - Mo., 4.6., 18:00-21:30 Uhr, )

Den Wunsch nach einem individuellen, selbstgefertigten Silberring können Sie sich in diesem Workshop erfüllen. Unter professioneller Anleitung lernen die TeilnehmerInnen die Grundtechniken des Goldschmiedehandwerks wie Sägen, Löten, Hämmern, Feilen.
Werkzeuge und Materialien sind vorhanden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Kosten von ca. 20 € für Material werden vor Ort mit der Dozentin abgerechnet.

fast ausgebucht Keramikwerkstatt

( Mi., 17.1. - Mi., 7.3., 18:00-21:00 Uhr, Villa Post )

Entdecken und erleben Sie die Vielfalt von Keramik bei der Gestaltung eigener Objekte und Plastiken aus Ton nach eigenen Entwürfen oder Vorbildern großer Künstler.
Für die Gestaltung Ihrer Keramiken werden alle handwerklichen, technischen und gestalterischen Grundlagen vermittelt. Neben Kenntnissen über Oberflächengestaltung und den Umgang mit Glasuren werden die dreidimensionale Vorstellungskraft und das räumliche Denken gefördert. Sie können ganz vom Alltag abschalten und sich dem kreativen Gestaltungsprozess hingeben.
Die Kursleitung ist Keramikkünstlerin. Material und Brennkosten sind im Preis enthalten.

Anmeldung möglich Kleine Damen aus Ton - Skulpturenworkshop

( Sa., 3.2. - Sa., 3.2., 10:00-15:00 Uhr, Villa Post )

Die Wirkung der Objekte liegt in der Größe! "Kleine Damen aus Ton" bezaubern durch ihre schlichte, feine, und feminine Anmutung. Konturen und Köpfe werden sensibel geformt und nur durch angedeutete Konturen zum Leben erweckt. In der Bescheidenheit liegt hier der Reiz. Zarte Körper und Gliedmaße und die Klarheit des Materials stehen im Vordergrund.
Material wird von der Dozentin mitgebracht und die Kosten werden im Kurs anteilig umgelegt.
Die Dozentin ist bildende Künstlerin.

freie Plätze Kunstwerke aus Gips - vom Relief zur Büste

( Sa., 21.4. - So., 22.4., 12:00-18:00 Uhr, Villa Post )

Modellieren in Ton -Gießen in Gips
In diesem Wochenendkurs lernen Sie die Grundlagen und Techniken der Gipsbearbeitung kennen. Beim ersten Kurstreffen wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Relief aufgebaut wird.
Anschließend können Sie entspannt Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ihr eigenes Kunstwerk erschaffen.
Bitte mitbringen: 10 kg Ton, Tonbesteck (oder kleine Spachtel, Messer, Raspel, Feile, Schmirgelpapier), 10 l Kunststoffeimer, Weitere Materialien (Gips, Farben, Trennmittel usw. erhalten Sie für 10,-- € beim Dozenten).

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen