Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Tanz

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "" (Nr. ) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Orientalischer Tanz - Grundlagentraining

( Di., 18.9. - Di., 4.12., 19:45-21:15 Uhr, Villa Post )

Der Orientalische Tanz, im Westen oft auf den Bauchtanz reduziert, gilt als eine der weiblichsten Tanzkünste. Balance, Koordination, Isolationstechniken, Schleiereinsatz und modifizierte Übungen aus dem Ballett sind Inhalte des Kurses, ebenso wie kulturhistorische Hintergründe und nationale Besonderheiten der diversen Tanzstile. Die Dozentin verbindet Mentaltraining mit Bewusstseins- und Körperarbeit. Unterschiedliche Musikstücke werden erarbeitet, in denen jede Tänzerin ihren persönlichen Ausdruck erarbeiten kann. Es ist sinnvoll, diesen Kurs mehrfach zu besuchen, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu verbessern.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

Anmeldung möglich Flamenco Alegria

( Sa., 8.9. - So., 16.12., 11:00-14:00 Uhr, Villa Post )

Die Alegría (von span. "alegría" = "Freude") kommt aus der Hafenstadt Cádiz im Süden Spaniens. Sie ist, wie ihr Name schon andeutet, ein heiterer Tanz im 12er Takt. Das Charakteristische an der Alegría ist ihr spezieller Aufbau, der ungewöhnlich und komplett anders als in den übrigen Stilen ist. Der Kurs beschäftigt sich mit einer Einführung in diese Thematik. Einzelne Sequenzen einer Choreographie werden ebenso erarbeitet wie der historische Hintergrund. Ein entsprechendes Aufwärmtraining rundet den Unterricht ab. Bitte Schuhe mit Blockabsatz und die Damen einen weiten Rock mitbringen!
Antinéa ist Profitänzerin, Tanzpädagogin, Pilates Trainerin sowie Referentin für Tanzmedizin Deutschland e.V.

fast ausgebucht Orientalischer Tanz Aufbautraining

( Di., 18.9. - Di., 4.12., 18:00-19:30 Uhr, Villa Post )

Tanzfiguren des orientalischen Tanzes, Balance, Koordination, Schleiereinsatz werden modifiziert und ausgebaut.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

fast ausgebucht Young at heart - Tanz und Bewegung für ältere Menschen

( Di., 11.9. - Di., 11.12., 09:30-11:00 Uhr, Villa Post )

Ein Kurs für Menschen, die Spaß an einfachen, freien Tanzbewegungen haben, die altersgemäß entwickelt und zu einer kleinen Choreografie führen werden. Spaß und Bewegung in der Gruppe (wir sind zwischen 60 und 80 Jahre!) halten uns fit! Die Dozentin ist Tänzerin und seit vielen Jahren in der Pädagogik tätig. Bitte Schläppchen und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Orientalischer Tanz - Grundlagentraining

( Di., 15.1. - Di., 2.4., 19:45-21:15 Uhr, Villa Post )

Der Orientalische Tanz, im Westen oft auf den Bauchtanz reduziert, gilt als eine der weiblichsten Tanzkünste. Balance, Koordination, Isolationstechniken, Schleiereinsatz und modifizierte Übungen aus dem Ballett sind Inhalte des Kurses, ebenso wie kulturhistorische Hintergründe und nationale Besonderheiten der diversen Tanzstile. Die Dozentin verbindet Mentaltraining mit Bewusstseins- und Körperarbeit. Unterschiedliche Musikstücke werden erarbeitet, in denen jede Tänzerin ihren persönlichen Ausdruck erarbeiten kann. Es ist sinnvoll, diesen Kurs mehrfach zu besuchen, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu verbessern.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

freie Plätze Orientalischer Tanz - Grundlagentraining

( Di., 30.4. - Di., 2.7., 19:45-21:15 Uhr, Villa Post )

Der Orientalische Tanz, im Westen oft auf den Bauchtanz reduziert, gilt als eine der weiblichsten Tanzkünste. Balance, Koordination, Isolationstechniken, Schleiereinsatz und modifizierte Übungen aus dem Ballett sind Inhalte des Kurses, ebenso wie kulturhistorische Hintergründe und nationale Besonderheiten der diversen Tanzstile. Die Dozentin verbindet Mentaltraining mit Bewusstseins- und Körperarbeit. Unterschiedliche Musikstücke werden erarbeitet, in denen jede Tänzerin ihren persönlichen Ausdruck erarbeiten kann. Es ist sinnvoll, diesen Kurs mehrfach zu besuchen, um die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu verbessern.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

freie Plätze Orientalischer Tanz Aufbautraining

( Di., 15.1. - Di., 2.4., 18:00-19:30 Uhr, Villa Post )

Tanzfiguren des orientalischen Tanzes, Balance, Koordination, Schleiereinsatz werden modifiziert und ausgebaut.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

freie Plätze Orientalischer Tanz Aufbautraining

( Di., 30.4. - Di., 2.7., 18:00-19:30 Uhr, Villa Post )

Tanzfiguren des orientalischen Tanzes, Balance, Koordination, Schleiereinsatz werden modifiziert und ausgebaut.
Bitte enganliegende Kleidung, ein Hüfttuch und Schläppchen mitbringen.
Die Dozentin Samira ist professionelle Tänzerin und unterrichtet nach der ESTODA Methode.

freie Plätze Flamenco Garrotin

( Sa., 26.1. - So., 30.6., 11:00-14:00 Uhr, Villa Post )

Der Garrotin ist ein heiterer Tanz im 4/4-Takt, der traditionellerweise mit einem Sombrero cordobés, einem Cordobeser Hut, getanzt wird.
Die Ursprünge des Gesanges stammen vermutlich aus Asturien.
Im Kurs wird der erste Teil einer Choreographie erarbeitet, die mit einem entsprechenden Aufwärmtraining vorbereitet wird.
Informationen über die Hintergründe wie Geschichte und Stilistik runden den Unterricht ab.

freie Plätze Young at heart - Tanz und Bewegung für ältere Menschen

( Di., 15.1. - Di., 26.3., 09:30-11:00 Uhr, Villa Post )

Ein Kurs für Menschen, die Spaß an einfachen, freien Tanzbewegungen haben, die altersgemäß entwickelt und zu einer kleinen Choreografie führen werden. Spaß und Bewegung in der Gruppe (wir sind zwischen 60 und 80 Jahre!) halten uns fit! Die Dozentin ist Tänzerin und seit vielen Jahren in der Pädagogik tätig. Bitte Schläppchen und bequeme Kleidung mitbringen.

freie Plätze Young at heart - Tanz und Bewegung für ältere Menschen

( Di., 30.4. - Di., 9.7., 09:30-11:00 Uhr, Villa Post )

Ein Kurs für Menschen, die Spaß an einfachen, freien Tanzbewegungen haben, die altersgemäß entwickelt und zu einer kleinen Choreografie führen werden. Spaß und Bewegung in der Gruppe (wir sind zwischen 60 und 80 Jahre!) halten uns fit! Die Dozentin ist Tänzerin und seit vielen Jahren in der Pädagogik tätig. Bitte Schläppchen und bequeme Kleidung mitbringen.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2018/2019

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen