Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Natur und Technik >> Fotografie / Fotoexkursionen

Seite 1 von 1

Noch nie war es so einfach zu fotografieren wie mit einer digitalen Kamera: Sie nutzen die Automatik Ihrer Kamera und machen ganz passable Fotos. Für wirklich gute Aufnahmen ist es jedoch wichtig, die manuellen Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera gezielt und kreativ einzusetzen. Sie üben das Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit und Fokussierung und besprechen anhand markanter Beispiele Bildaufbau, Motivauswahl und -ausschnitt, Standort, Perspektive, Licht, Farbe und Bewegung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse. Bitte bringen Sie Ihre aufgeladene Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten sowie Ersatz- Akku, Ladegerät, Anschlusskabel für den PC bzw. Kartenlesegerät und - so vorhanden - die Bedienungsanleitung mit.
In dem Bildungsurlaub NRW / BW geben Ihnen die beiden Dozenten über die o. g. Inhalte hinaus viele Tipps zur nachträglichen Bildkorrektur und zu der Entwicklung digitaler Fotos im RAW-Format. Weitere Themen sind: HDR / Focus Stacking und Panorama-Fotografie.

Anmeldung möglich Smartphone-Fotografie

( Mo., 22.1. - Mo., 22.1., 17:30-20:45 Uhr, Villa Post )

Wenn Sie ein Smartphone besitzen, verfügen Sie auch über eine Kamera mit vielen Funktionen und speziellen Einstellmöglichkeiten. Da Sie Ihre Smartphone-Kamera so gut wie immer bei sich haben, ist es Ihr großer Vorteil, wenn Sie sie spontan und exakt einsetzen können. In dem Kurs lernen Sie "Effekte" zu nutzen, können sogenannte Sticker oder Text einzufügen und vieles mehr. Mit wenigen Fingerbewegungen passen Sie Form, Farbe und Kontrast der Fotos an und werden so zum Experten für Ihre Smartphone-Kamera. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone inkl. Netzteil mit.

freie Plätze Smartphone-Fotografie Aufbau

( Di., 27.2. - Di., 27.2., 16:30-19:45 Uhr, Villa Post )

In diesem Kurs werden Sie zum Experten in Sachen Smartphone-Fotografie. So setzen Sie z. B. spezielle Effekte ein und erwerben vertiefte Bedienungskenntnisse. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone inkl. Netzteil mit.

freie Plätze Produktfotografie: Wie fotografiere ich meine Ware richtig?

( So., 25.2. - So., 25.2., 09:00-16:00 Uhr, Villa Post )

Sie wollen bei Amazon oder eBay verkaufen und beabsichtigen, Ihre Ware ins rechte Licht zu rücken? Um mit Ihren Produkten besonders zu beindrucken, sollten Sie professionelle Fotos anfertigen. Denn, visuelle Darstellungen lösen Gefühle aus, die den Verkauf Ihrer Produkte bzw. Waren maßgeblich beeinflussen. Für Ihre professionelle Produktpräsentation benötigen Sie Wissen zu der entsprechenden Beleuchtung und Hintergrundgestaltung, dem Stativ, der Kamera, dem Objektiv und dem Blitz. In dem Kurs erwerben Sie das Know-how für die Einrichtung eines semiprofessionellen Fotostudios, das gar nicht teuer sein muss. Im Laufe des Seminars wird modellhaft eine komplette Studio-Lösung aufgebaut. Sie können Kameras und Objekte u. ä. mitbringen und vor Ort das Produktfotografieren üben. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

Anmeldung möglich Film Noir - Fotoseminar

( Sa., 17.3. - Sa., 17.3., 10:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Film Noir, das ist kein eindeutiges Genre, es ist ein Gefühl, eine Stimmung: zwielichtige Gestalten, die sich nachts unter einer nebelverhangenen Brücke treffen, die mysteriöse Femme fatale, die dem abgehalfterten Privatschnüffler in seinem Büro einen geheimnisvollen Auftrag erteilt. Sie denken an lange Trenchcoats, Hüte und an zeitlose Klasse. Hier flackern die Strahlen der Neonreklame von der Straße durch staubige Jalousien und reflektieren im Zigarettenrauch. Es geht um Liebe, Geld und Mord. Diesem düsteren und zeitlosen Charme widmet sich das Seminar unter professioneller Leitung. Mit Hilfe passender Requisiten erstellen Sie Fotografien im klassischen Film Noir-Verfahren und nutzen gezielt starke Schwarz-Weiß-Kontraste, um den filmischen Geist der 40er und 50er Jahre neu aufleben zu lassen. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihre DSLR, Bridge-, MFT- oder Systemkamera mit Blitzschuh, Mittenkontakt, manuellen Einstellungsmöglichkeiten und vorhandene Blitzgeräte mit.

freie Plätze Blitzfotografie - Das kreative Spiel mit dem Licht

( Sa., 14.4. - Sa., 14.4., 10:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Der richtige Blitz-Einsatz birgt viel Potenzial für das kreative Spiel mit dem Licht. In diesem Seminar werden Sie ein professionelles Model "richtig ins Licht setzen". Ziel ist, an verschiedenen Orten mit dem den richtigen Blitz-Einsatz gelungene Fotos zu kreieren. Weitere Themen sind: Synchronzeit, Farbtemperatur, Einsatz von Farbfolien, Stroboskop, das "entfesselte" und das "interne" Blitzen. Darüber hinaus sprechen Sie über das passende - für Sie und Ihre Zwecke sinnvolle - Equipment. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihre eigene DSLR, Bridge-, MFT- oder Systemkamera mit Blitzschuh Mittenkontakt, manuellen Einstellungsmöglichkeiten und vorhandene Blitzgeräte mit.

Anmeldung möglich Im Fotostudio

( So., 28.1. - So., 28.1., 11:00-15:00 Uhr, )

Sie erhalten Einblicke in den professionellen Workflow mit Licht, Models und Kamera und haben Gelegenheit, einen Lichtaufbau - sowohl mit ganz einfachen Mitteln - als auch mit umfangreicher Studioausstattung kennenzulernen. Anschließend erklären Ihnen die Fachdozenten die Bildbearbeitung mit Photoshop CS6 in einem komplett farbgemanagten System. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Vorausgesetzt werden Kenntnisse im Umgang mit den manuellen Einstellungsmöglichkeiten an Ihrer (Spiegelreflex-)Digitalkamera, die Sie bitte zu dem Kurs mitbringen.

Anmeldung möglich Fotoclub

( Do., 11.1. - Do., 26.4., 17:00-19:15 Uhr, Villa Post )

Der Fotoclub, ein lockerer Zusammenschluss von Fotografen bzw. Fotografie-Interessierten, trifft sich zum Clubabend und diskutiert ausgewählte Fotos und Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Sie reden über Aufnahmetechniken, über Equipment und planen gemeinsame Fotoexkursionen. Vier Exkursionen pro Halbjahr sind geplant mit folgenden Themenvorschlägen: Lost Places, historisches Handwerk, Lichtmuseum in Unna, Street Fotografie, Nachtfotografie.

Anmeldung möglich Fototour Hamburg

( Do., 31.5. - So., 3.6., 08:30-22:00 Uhr, )


Für das letzte Maiwochenende 2018 bieten wir eine Städtereise für Fotointeressierte nach Hamburg an.

Die Auswahl und Gestaltung der Ausflüge und Besichtigungen sind speziell für Fotofreunde konzipiert, d. h. insbesondere, dass ausreichend Zeit für Motivsuche und Kameraeinstellungen zur Verfügung steht. Die Reiseleiter Elke Fischer und Dieter Faßdorf, die u. a. auch den Fotoclub der VHS Hagen organisieren, unterstützen die Mitreisenden gerne bei allen fotografischen Fragen, aber Sie profitieren auch von dem regen Austausch untereinander.

Abends bieten die Fachdozenten an, die Fotos gemeinsam zu sichten und Verbesserungsvorschläge zur Aufnahmetechnik bzw. zu Korrekturmöglichkeiten mithilfe der Bildbearbeitung zu diskutieren. Motive für gelungene Fotos bietet Hamburg auf jeden Fall: Geplant sind u. a. ein Stadtrundgang, eine Hafenrundfahrt, ein Besuch des Fischmarktes und des Isemarktes, der Speicherstadt, des Gewerkschaftshauses, der Binnenalster, des Alten Elbtunnels, der Elbphilamonie und des Miniatur Wunderlands.

Die zeitliche Aufteilung der Ausflüge und Touren in Hamburg entscheiden wir je nach Wetterlage und in Absprache mit den Teilnehmenden.

Termin Do. 31. Mai bis So. 3. Juni 2018
Teilnehmerzahl mind. 6, max. 12 Personen
Anreise individuell mit Bahn oder PKW
Leistungen drei Übernachtungen im EZ mit Frühstück
im Hotel Alster Hof*** im Herzen Hamburgs
Turbopass Hamburg
freie Fahrt mit Bus, Bahn und Fähren,
freier Eintritt zu Hamburgs bekanntesten Attraktionen,
Hafenrundfahrt und Hop-on Hop-off Bustouren,
Hafen-Citytour und Hamburg-Reiseführer
Eintritt in das Miniatur Wunderland
Leitung Elke Fischer und Dieter Faßdorf
Kosten 430 € bei 12 TN, 480 € bei 6 TN
Doppelzimmer auf Anfrage evtl. möglich

Zusätzliche Kosten fallen für die individuelle Anreise nach Hamburg sowie für die persönliche Verpflegung tagsüber und abends an.

Weitere Infos unter 02331 207-3538 oder per E-Mail an dieter.fassdorf@stadt-hagen.de.
Die Reise ist eine Kooperation VHS Hagen und des Regionalbüros Arbeit und Leben DGB/VHS Berg-Mark.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen