Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Natur und Technik >> Umwelttechnik

Seite 1 von 1

freie Plätze Infokurs Kopter

( Mo., 29.1. - Mo., 29.1., 10:00-15:00 Uhr, Villa Post )

Kein "Tatort" ohne Aufnahmen mit der Drohne. Die Branche boomt und die kleinen Fluggeräte werden ganz schnell immer besser und preiswerter. Wollen Sie auch gerne von oben Hausdächer und Türme Ihrer Stadt oder im Urlaub Berge und Gletscherspalten zum Greifen nah und detailliert ablichten? Solche Luftaufnahmen haben eine ganz besondere Schönheit und Aussagekraft und das Beste, diese Aufnahmen können Sie heute mit Drohnen - auch Kopter genannt - herstellen. Anders als beim Modellflug reizt beim Drohnenflug die Fotografie und weniger die Fliegerei. Dank GPS kann jeder Drohnenfliegen, seinem persönlichen Spieltrieb nachkommen und ganz "nebenbei" hervorragend aus der Vogelperspektive fotografieren. Der Kopterclub Hagen beantwortet in diesem Seminar Fragen wie: Warum bleibt das Bild trotz erheblicher Bewegungen in der Luft stabil und wieso kann ein Kopter in der Luft "parken" und fotografieren? Außerdem informieren die Dozenten über Sicherheits-und Rechtsaspekte, die neue Drohnenverordnung und Sie erfahren, wo Sie Drohnen fliegen lassen können, wo es von "von oben" betrachtet besonders spannend in Hagen ist und was Sie dabei fliegerisch beachten müssen wie Wind, Wetter und Funk. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie auf dem Grüngelände der Villa Post unter Anleitung einen kleinen Probeflug starten und erhalten anschließend eine neutrale Kaufberatung. Weitere Themen sind: Informationen zum Videoschnitt, Ihr Kopter im Internet z. B. bei YouTube und weitere interessante Links zum Thema. Freuen Sie sich auf eine spannende Mitmach- und Infoveranstaltung des Hagener Kopter-Clubs. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Infokurs Kopter

( Mo., 2.4. - Mo., 2.4., 12:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Kein "Tatort" ohne Aufnahmen mit der Drohne. Die Branche boomt und die kleinen Fluggeräte werden ganz schnell immer besser und preiswerter. Wollen Sie auch gerne von oben Hausdächer und Türme Ihrer Stadt oder im Urlaub Berge und Gletscherspalten zum Greifen nah und detailliert ablichten? Solche Luftaufnahmen haben eine ganz besondere Schönheit und Aussagekraft und das Beste, diese Aufnahmen können Sie heute mit Drohnen - auch Kopter genannt - herstellen. Anders als beim Modellflug reizt beim Drohnenflug die Fotografie und weniger die Fliegerei. Dank GPS kann jeder Drohnenfliegen, seinem persönlichen Spieltrieb nachkommen und ganz "nebenbei" hervorragend aus der Vogelperspektive fotografieren. Der Kopterclub Hagen beantwortet in diesem Seminar Fragen wie: Warum bleibt das Bild trotz erheblicher Bewegungen in der Luft stabil und wieso kann ein Kopter in der Luft "parken" und fotografieren? Außerdem informieren die Dozenten über Sicherheits-und Rechtsaspekte, die neue Drohnenverordnung und Sie erfahren, wo Sie Drohnen fliegen lassen können, wo es von "von oben" betrachtet besonders spannend in Hagen ist und was Sie dabei fliegerisch beachten müssen wie Wind, Wetter und Funk. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie auf dem Grüngelände der Villa Post unter Anleitung einen kleinen Probeflug starten und erhalten anschließend eine neutrale Kaufberatung. Weitere Themen sind: Informationen zum Videoschnitt, Ihr Kopter im Internet z. B. bei YouTube und weitere interessante Links zum Thema. Freuen Sie sich auf eine spannende Mitmach- und Infoveranstaltung des Hagener Kopter-Clubs. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Flugzeug Modellbau für Jung und Alt

( So., 6.5. - So., 6.5., 09:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Modellbau macht Spaß - vor allem, wenn dann jeder oder jede am Ende ein selbst gebautes Segelflugzeug richtig fliegen lassen kann. In diesem Mitmachkurs werden Sie bzw. werdet ihr ein Flugzeug aus einfachen Materialien erstellen, das anschließend als Wurfgleiter erste Flugversuche startet. Es wird gesägt, gebohrt und geleimt bis der Kleinsegler flugtauglich ist. Kinder ab 10 Jahre und Erwachsene z. B. die Eltern oder Großeltern erfahren an dem Tag so ganz nebenbei, warum Flugzeuge fliegen können und vieles mehr rund ums "Segelfliegen". Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf Wunsch ist ein Folgekurs möglich, in dem Sie aus Ihrem Segelflieger einen Elektroflieger mit Motor und Fernsteuerung bauen. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Bitte bringen Sie - wenn möglich - ein Teppichmesser, Klebstoff, Klebeband, breite verschiedenfarbige Stifte sowie Bleistift und Schere mit. Weitere Materialien wie Depronplatten und Auswuchtgewichte werden von der VHS gestellt und sind im Kurspreis enthalten.

freie Plätze Die private Energiewende für Hausbesitzer - Altbausanierung

( Do., 15.3. - Do., 15.3., 17:30-19:00 Uhr, Villa Post )

Rund 75 Prozent des Energieeinsatzes bei privaten Haushalten wird durch die Heizung verursacht. Sie könnten den größten Teil durch effiziente Wärmedämmung von Dach, Wänden und Keller sowie mit erneuerbaren Energien einsparen. Viele Maßnahmen können zum richtigen Zeitpunkt ausgeführt durchaus wirtschaftlich sein. Im gedämmten Haus sinkt nicht nur der Energieverbrauch, sondern es steigen gleichzeitig der Wohnkomfort und der Wert der Immobilie. Und das ist für Sie als Bewohner oder Eigentümer von großem Vorteil. Außerdem entstehen auch positive Effekte für die Umwelt und den Klimaschutz. Der Dozent vom Umweltamt der Stadt Hagen stellt in seinem Vortrag typische Schwachstellen von Gebäuden vor und erläutert sinnvolle Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie die aktuellen staatlichen Fördermöglichkeiten. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Energiepass - die aktuelle Rechtslage

( Do., 8.3. - Do., 8.3., 17:30-19:00 Uhr, Villa Post )

Bei Errichtung, Verkauf, Neuvermietung oder Neuverpachtung von Gebäuden und Wohnungen schreibt der Gesetzgeber den Besitz eines Energieausweises vor. Wer noch keinen Ausweis hat, sollte sich über die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) informieren, die die Ausweispflicht deutlich verschärft. Der Dozent, Architekt und Energieberater, referiert zur aktuellen Rechtslage, über die verschiedenen Ausweisvarianten und die Bedeutung des Energieausweises. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Wirksame Maßnahmen gegen Schimmelbildung in Wohnräumen

( Mi., 31.1. - Mi., 31.1., 18:30-20:45 Uhr, Villa Post )

Nicht immer gibt er sich mit schwarzer, grauer, grüner oder roter Färbung auf Wandoberflächen zu erkennen. Sie fühlen sich möglicherweise krank und wissen nicht warum? Sowohl Pilzsporen als auch Stoffwechselprodukte (Mykotoxine), die von Schimmelpilzen abgegeben werden, können Ursache einer Vielzahl von Befindlichkeitsstörungen sein. Der sachkundige Dozent, Architekt und Energieberater, referiert über bauphysikalische Zusammenhänge, die für das Entstehen eines Pilzmilieus verantwortlich sind. Er zeigt Methoden auf, mit denen Sie Pilzsporen aufspüren und gibt Ratschläge zur Prophylaxe und Sanierung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Diagnose Asbest - was ist zu tun?

( Do., 22.2. - Do., 22.2., 19:00-21:15 Uhr, Villa Post )

Stellen Sie sich vor: Eine Familie ist auf der Suche nach einem geeigneten Haus. Es darf nicht zu teuer sein und soll dennoch genügend Platz bieten. Im Rahmen notwendiger Umbauarbeiten wird festgestellt, dass Asbest vorhanden ist. Nun drohen die Kosten für das Haus "aus dem Ruder zu laufen", da jetzt zwangsläufig schadstoffsaniert werden muss. Genau jetzt ist die Asbestberaterin gefordert. In ihrem Vortrag bietet Nadine Pasalk beratende und vorbeugende Antworten auf folgende Fragen: Was sind eigentlich Schadstoffe, welche gibt es, wieso wurde wo Asbest überhaupt verbaut? Welche besonderen Eigenschaften hat Asbest im Vergleich mit anderen Materialien? Welche Auswirkungen auf dem Menschen? Seit wann ist Asbest verboten? Wer darf wie sanieren und was muss beachtet werden? Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Nadine Pasalk ist zertifizierte Asbestberaterin, studiert Bauingenieurwesen und arbeitet als Projektleiterin in einem Sanierungsbetrieb.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:45 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:45 - 12:30 Uhr

PDF Download

Programm 2017/2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen