Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Natur und Technik >> Fotografie / Fotoexkursionen

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Fotoclub

( Do., 29.8. - Do., 7.11., 17:30-19:45 Uhr, Villa Post )

Der Fotoclub, ein lockerer Zusammenschluss von Fotografen bzw. Fotografie-Interessierten, trifft sich zum Clubabend und diskutiert ausgewählte Fotos und Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Sie sprechen über Aufnahmetechniken, Motive und Fotozubehör und planen gemeinsame Fotoexkursionen und Ausstellungen.
Zusätzlich sind vier Exkursionen pro Halbjahr geplant, die Ziele bzw. Themenvorschläge werden gemeinsam abgestimmt: Zechengebäude, (alte) Industrieanlagen, historisches Handwerk, botanische Gärten, Street Fotografie, Nachtfotografie, Museumsbesuche u.v.a.m. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Noch nie war es so einfach zu fotografieren wie mit einer Digitalkamera: Sie nutzen die Automatik Ihrer Kamera und machen ganz passable Fotos. Für eine wirklich gute, künstlerische Gestaltung Ihrer Fotos ist es jedoch wichtig, die manuellen Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera gezielt und kreativ einzusetzen. Sie üben das Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit und Fokussierung und besprechen anhand markanter Beispiele Bildaufbau, Motivauswahl und -ausschnitt, Standort, Perspektive, Licht, Farbe und Bewegung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse. Bitte bringen Sie Ihre Spiegelreflex- oder Kompaktkamera mit, die über manuelle Einstellmöglichkeiten verfügt, sowie aufgeladenen (Ersatz-)Akku, Ladegerät, Anschlusskabel für den PC bzw. Kartenlesegerät und - so vorhanden - die Bedienungsanleitung mit.
Noch nie war es so einfach zu fotografieren wie mit einer Digitalkamera: Sie nutzen die Automatik Ihrer Kamera und machen ganz passable Fotos. Für eine wirklich gute, künstlerische Gestaltung Ihrer Fotos ist es jedoch wichtig, die manuellen Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera gezielt und kreativ einzusetzen. Sie üben das Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit und Fokussierung und besprechen anhand markanter Beispiele Bildaufbau, Motivauswahl und -ausschnitt, Standort, Perspektive, Licht, Farbe und Bewegung. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Vorausgesetzt werden Windowskenntnisse. Bitte bringen Sie Ihre Spiegelreflex- oder Kompaktkamera mit, die über manuelle Einstellmöglichkeiten verfügt, sowie aufgeladenen (Ersatz-)Akku, Ladegerät, Anschlusskabel für den PC bzw. Kartenlesegerät und - so vorhanden - die Bedienungsanleitung mit.

freie Plätze Film Noir - Fotoseminar

( Sa., 21.3. - Sa., 21.3., 10:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Film Noir, das ist kein eindeutiges Genre, es ist ein Gefühl, eine Stimmung: zwielichtige Gestalten, die sich nachts unter einer nebelverhangenen Brücke treffen, die mysteriöse Femme fatale, die dem abgehalfterten Privatschnüffler in seinem Büro einen geheimnisvollen Auftrag erteilt. Sie denken an lange Trenchcoats, Hüte und an zeitlose Klasse. Hier flackern die Strahlen der Neonreklame von der Straße durch staubige Jalousien und reflektieren im Zigarettenrauch. Es geht um Liebe, Geld und Mord. Diesem düsteren und zeitlosen Charme widmet sich das Seminar unter professioneller Leitung. Mit Hilfe passender Requisiten erstellen Sie Fotografien im klassischen Film Noir-Verfahren und nutzen gezielt starke Schwarz-Weiß-Kontraste, um den filmischen Geist der 40er und 50er Jahre neu aufleben zu lassen. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihre DSLR, Bridge-, MFT- oder Systemkamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten und Mittenkontakt Blitzschuh mit.

freie Plätze Blitzfotografie - Das kreative Spiel mit dem Licht

( Sa., 16.5. - Sa., 16.5., 10:00-17:00 Uhr, Villa Post )

Der richtige Blitz-Einsatz birgt viel Potenzial für das kreative Spiel mit dem Licht. In diesem Seminar werden Sie ein professionelles Model "richtig ins Licht setzen". Ziel ist, an verschiedenen Orten mit dem richtigen Blitz-Einsatz gelungene Fotos zu kreieren. Weitere Themen sind: Synchronzeit, Farbtemperatur, Einsatz von Farbfolien, Stroboskop, das "entfesselte" und das "interne" Blitzen. Darüber hinaus sprechen Sie über das passende - für Sie und Ihre Zwecke sinnvolle - Equipment. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihre eigene DSLR, Bridge-, MFT- oder Systemkamera mit Blitzschuh Mittenkontakt, manuellen Einstellungsmöglichkeiten und vorhandene Blitzgeräte mit.

freie Plätze Professionelle Studiofotografie vor Ort

( So., 26.1. - So., 26.1., 11:00-15:00 Uhr, )

Sie erhalten Einblicke in den professionellen Workflow mit Licht, Models und Kamera und haben Gelegenheit, einen Lichtaufbau - sowohl mit ganz einfachen Mitteln, als auch mit umfangreicher Studioausstattung - kennenzulernen. Anschließend erklären Ihnen die Fachdozenten die Bildbearbeitung mit Photoshop CS6 in einem komplett farbgemanagten System. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Vorausgesetzt werden Kenntnisse im Umgang mit den manuellen Einstellungsmöglichkeiten an Ihrer (Spiegelreflex-)Kamera, die Sie bitte zu dem Kurs mitbringen. Der vorherige Besuch des Kurses Kameratechnik ist von Vorteil.

freie Plätze Fotoexkursion Zeche Zollern

( So., 17.5. - So., 17.5., 13:00-17:00 Uhr, )

Die Zeche Zollern wird nicht umsonst auch "Schloss der Arbeit" genannt: Sie gilt als eines der außergewöhnlichen Zeugnisse der industriellen Vergangenheit in Deutschland. Nach der Stilllegung 1960 sollte die schlossartige Anlage abgerissen werden. Zum Glück blieb sie erhalten, und Besucher wie Fotografen erfreuen sich an den prunkvollen Backsteinfassaden, den hübschen Giebeln und insbesondere an dem wunderschönen Jugendstilportal, über das man in die liebevoll restaurierte Maschinenhalle gelangt. Neben den architektonischen Fotomotiven bietet sich in den Gebäuden der Schachtanlage noch viel der ursprünglichen, über 100 Jahre alten technischen Ausstattung zur kunstvollen Inszenierung mit der Kamera an. Am Donnerstag erhalten Sie Infos zu dem Exkursionsziel, Tipps zu den Kameraeinstellungen und wir besprechen Organisatorisches. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Zuzüglich zum Kursentgelt fällt der Eintrittspreis von 4,- € an.

freie Plätze Fotoexkursion in den Botanischen Garten Bochum

( So., 7.6. - So., 7.6., 13:00-17:00 Uhr, )

Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum ist ein echtes Erlebnis für Fotofreunde und liegt inmitten eines waldreichen Gebietes nahe der Ruhr-Universität Bochum. Gewächshäuser, Terrassen, Waldgebiete und Wiesen sind in die natürliche Umgebung eingebettet und bieten so auch vielen Tieren einen erweiterten Lebensraum. Hier gibt es vieles zu erforschen: Die Geobotanik mit typisch europäischen Biotopen, die Vegetationsgeschichte und das Tropenhaus, in dem Sie sich scheinbar mitten im Dschungel befinden. Darüber hinaus bietet das Savannenhaus viele botanische Kostbarkeiten und das Wüstenhaus Pflanzen aus trockenen tropischernund subtropischen Regionen und vieles mehr ... Eine besondere Attraktion ist der Chinesische Garten, den chinesische Fachkräfte im südchinesischen Stil erbauten. Es ist empfehlenswert, ein Stativ mitzunehmen.

freie Plätze Fotoexkursion zum Thema Wasservögel

( Do., 23.1. - Sa., 25.1., 18:30-21:30 Uhr, Villa Post )

Bevor es Samstag losgeht, bereiten die beiden Dozenten Sie am Donnerstagabend auf die Exkursion und die Vogelfotografie vor. Vögel begeistern durch ihre Fähigkeit zu fliegen und faszinieren mit ihrer Federpracht. Falls Sie auch zu den Menschen gehören, die an Seen und Teichen, in Gärten oder Parks spazieren gehen und gerne Wasservögel beobachten und nicht genau wissen, was sie dort sehen, ändert sich diese unbefriedigende Situation für Sie nun und Sie entdecken die gefiederte Welt mit Ihrem Fotoapparat bzw. Smartphone. Vor Beginn der Fotopirsch erklärt Ihnen Timothy Drane, der Vorsitzende des Bundes für Vogelschutz und Vogelkunde e.V. Herdecke und Hagen, wo Sie verschiedene Wasservögel im Hagener Raum finden - viele Wasservögel überwintern in unserer Region - und wie Sie sie anhand ihres Aussehens bestimmen können. Von dem Fotodozenten Dieter Faßdorf erfahren Sie, welche Einstellungen, z. B. bei Brennweite und Verschlusszeit, Sie an Ihrer Kamera bzw. Ihrem Smartphone vornehmen müssen, damit Ihnen möglichst eindrucksvolle Fotos dieser schnellen Tiere gelingen. Bitte bringen Sie Ihre Kamera oder Ihr Smartphone und ggf. Ihr Stativ mit. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Fotoclub

( Do., 16.1. - Do., 18.6., 17:30-19:45 Uhr, DBB )

Der Fotoclub, ein lockerer Zusammenschluss von Fotografen bzw. Fotografie-Interessierten, trifft sich zum Clubabend und diskutiert ausgewählte Fotos und Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Wir sprechen über Aufnahmetechniken, Motive und Fotozubehör und planen gemeinsame Fotoexkursionen und Ausstellungen.
Zusätzlich sind vier Exkursionen pro Halbjahr geplant, die Ziele bzw. Themenvorschläge werden gemeinsam abgestimmt: Zechengebäude, (alte) Industrieanlagen, historisches Handwerk, botanische Gärten, Street Fotografie, Nachtfotografie, Museumsbesuche u.v.a.m.
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Lichtmalerei - (W)Intermezzo

( Fr., 3.1. - Fr., 3.1., 14:30-16:00 Uhr, )

Wenn Sie ein Foto mit verschiedenen Lichtquellen langzeitbelichten und diese bewegen, erzeugen Sie Lichtspuren, mit denen Sie kunstvolle Fotos malen können. Das Ergebnis ist faszinierend. Bitte bringen Sie Ihre Kamera und ein Stativ mit.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:30 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen