Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Natur und Technik >> Umwelttechnik

Seite 1 von 1

freie Plätze Obstbaumschnitt

( Mo., 14.12. - Mo., 14.12., 09:00-12:30 Uhr, )

Nachdem Ihnen der Fachdozent den Aufbau des Obstbaumes vorgestellt hat, erfahren Sie mehr zur Notwendigkeit und Bedeutung des Rückschnitts sowie zu Schnittzeiten und -techniken. Auf der Streuobstwiese vor Ort können Sie unter Anleitung praktische Übungen an Obstbäumen mit unterschiedlichen Schnittwerkzeugen durchführen, so dass Sie die richtige Schnitttechnik und Schnittführung ausgiebig einüben werden. Darüber hinaus gibt Ihnen der Dozent Tipps zur Auslichtung und zu Form- und Verjüngungsschnitten. Das Handbuch 'Obstbaumschnitt in Bildern' ist im Preis enthalten. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

freie Plätze Innovatives und optimales Heizen

( Do., 5.11. - Do., 5.11., 18:00-21:15 Uhr, Villa Post )

Da das Angebot an Heizsystemen groß und unübersichtlich ist, stellen Sie sich möglicherweise die Frage, welche Heizung die richtige für Sie ist? Oder wie Sie Ihre bestehende Heizungsanlage optimieren können, um zukünftig Energie zu sparen? Fachmännische Antworten erhalten Sie von dem Dozenten, der langjährige Erfahrungen mit dem Einsatz von erneuerbaren Energien hat. Mit Blick auf Ihre Heizungsanlage suchen Sie gemeinsam mit ihm nach Einsparmöglichkeiten und werden so individuell beraten. Weitere Schwerpunkte des Vortrags liegen nicht nur auf den reinen Verbrennungsanlagen mit Öl oder Gas, sondern auf der Alternative Holz-Pellets und dem Mikro-BHKW (Blockheizkraftwerke), die "stromerzeugende Heizungsanlage". Der Dozent stellt Vor- und Nachteile, die Kombinierbarkeit mit einer Solaranlage und die Wirtschaftlichkeit übersichtlich vor. Außerdem referiert Herr Lüneborg zum Thema "Wärmepumpe für den Altbau" und informiert über Förderprogramme für Investitionen in eine umweltfreundliche Technik.

freie Plätze Das Teamwerk Hagen stellt sich vor

( Do., 2.7. - Do., 2.7., 16:00-18:00 Uhr, )

Das Teamwerk-Haus ist ein Musterhaus der Kreishandwerkerschaft Hagen und der angeschlossenen Innungen des Bau- und Ausbauhandwerks. Neben zahlreichen umgesetzten baulichen Lösungen zeigt das Gebäude auf drei Ebenen zugleich zahlreiche Ausstellungsstücke und Muster. Auch die Wirtschafts- und Servicegesellschaft des Handwerks als Tochter der Kreishandwerkerschaft hat hier ihren Sitz. In Kooperation mit vielen Fachleuten aus Handwerk, Industrie, Handel sowie externen Ingenieuren können Verbraucher im Teamwerk-Haus zu allen baulichen Themen vom Keller bis zum Dach beraten werden. Die beiden Experten geben wertvolle Tipps zu Themen wie Fördermöglichkeiten, Energetisches Sanieren und zur Schimmelprophyaxe. Parkmöglichleiten sind hinreichend vorhanden.

freie Plätze Haus & Grund lädt ein

( Di., 7.7. - Di., 7.7., 14:00-16:00 Uhr, )

Die Interessenvertretung und Eigentümer-Schutzgemeinschaft informiert und berät Hauseigentümer, Vermieter und Wohnungseigentümer zuverlässig über wichtige Themen rund um das Grundeigentum.
Der 1892 gegründete Verein mit fast 3000 Mitgliedern ist ein zuverlässiger Partner in der nachhaltigen Immobilienverwaltung . Der Verein ist wohnungspolitisch ausgerichtet und vertritt die Interessen von Hauseigentümern in Hagen auf kommunalpolitischer Ebene.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Internet-Anmeldung möglich
Keine Internet-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Hagen

Schwanenstr. 6-10
58089 Hagen

Tel.: 02331 207-3622
Fax: 02331 207-2443
E-Mail: vhs@stadt-hagen.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
08:30 - 13:30 Uhr 
tel. auch 14:00-16:00 Uhr 
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen